Patchnotes für Saison 2 v1.1.4 (Mobile)

Wir grüßen alle Fußballfans auf der ganzen Welt.
Wir freuen uns, Ihnen die Aktualisierung v1.1.4 für die Mobilversion präsentieren zu dürfen.

Seit dem Wechsel zur neuen Engine im Juni erhalten wir viel Feedback zum Gameplay auf Mobilgeräten. Wir haben uns Ihr geschätztes Feedback zu Herzen genommen und eine Vielzahl von Änderungen an der Spielsteuerung implementiert.
Außerdem haben wir mit dieser Versionsaktualisierung den Modus „Freundschaftsspiel“ hinzugefügt, damit Sie mit Ihren Freunden spielen können.
Kommen wir nun zur Sache und sehen wir uns die Versionsaktualisierung im Detail an.

iOS, Android

Fehlerbehebungen und Anpassungen am Gameplay

Anhand Ihres geschätzten Feedbacks sowie der Analyse der Torquoten und Defensivstatistiken der Benutzer hat das Entwicklerteam erkannt, dass es im Spiel Verbesserungspotenzial bei der Verteidigung gibt.
Deshalb haben wir folgende Problembehebungen und Neuerungen im Gameplay implementiert.

Neue Defensivsteuerung

Steuerungstyp: Klassisch
Um Ihnen ein besseres Defensiverlebnis zu bieten, haben wir den Defensivsteuerungstyp „Standard“ eingeführt. Da dieser nunmehr als Standardtyp für die Defensivsteuerung gilt, wird bei allen Benutzern mit dem Steuerungstyp „Klassisch“ der Defensivsteuerungstyp in „Standard“ geändert.
Ob Sie vorstoßende Dribbler mit kleinen Schritten anlaufen oder Schuss- und Passwege blocken: „Stellen“ ist einer der wichtigsten Befehle beim Verteidigen in eFootball™ 2022. Bisher konnten Sie „Stellen“ durch Bewegen der Pressing-Taste nach links oder rechts ausführen. Angesichts der Relevanz dieses Befehls wollten wir ihn aber intuitiver gestalten. Deshalb haben wir ihm eine eigene Taste zugeordnet.
Benutzer, die die ursprüngliche Defensivsteuerung bevorzugen, müssen sich aber keine Sorgen machen. Der ursprüngliche Defensivsteuerungstyp heißt nun „Pressingstil“ und Sie können den Defensivsteuerungstyp wie unten beschrieben wechseln.
So wechseln Sie zurück zum ursprünglichen Defensivsteuerungstyp:
Wählen Sie [Extras] > [Spieleinstell.] > [Spieleinstellungen] > [Defensivsteuerungstyp] aus und wählen Sie dann [Pressingstil] aus.
Standard
Pressingstil
Steuerungstyp: Berühren & streifen
Bisher haben Sie beim Steuerungstyp „Berühren & streifen“ den Befehl „Sprinten und Stellen“ ausgeführt, indem Sie in der Defensive während der Bewegung die rechte Seite des Bildschirms gedrückt hielten. Je näher Ihr Spieler jedoch dem nahenden Gegner mit kleinen Schritten kam, desto weniger intuitiv wurde die Steuerung in bestimmten Situationen, zum Beispiel wenn Ihr Spieler in Richtung des eigenen Strafraums sprinten musste.
Um dieses Problem zu beheben, haben wir die Steuerung verändert. Sie können in der Defensive jetzt sprinten, indem Sie einfach auf der linken Seite ziehen. Die Eingabeempfindlichkeit zwischen normaler Bewegung und Sprints beim Ziehen können Sie ebenfalls wie im Folgenden beschrieben anpassen.
Beachten Sie außerdem, dass dieser Befehl nur in der Defensive verfügbar ist. In der Offensive können Sie ein sehr schnelles Dribbling auslösen, indem Sie die rechte Seite des Bildschirms gedrückt halten.
Die Eingabeempfindlichkeit zwischen normaler Bewegung und Sprints beim Ziehen können Sie ebenfalls wie im Folgenden beschrieben anpassen:
Wählen Sie [Extras] > [Spieleinstell.] > [Spieleinstellungen] > [Bewegungsradius]. Die Option [Eng] ermöglicht Sprints mit einer kleinen Ziehbewegung. Wenn Sie dagegen [Weit] wählen, ist eine größere Ziehbewegung erforderlich.

Balance-Anpassungen in der Defensive

Neben den oben erwähnten Änderungen bei der Steuerung haben wir verschiedene weitere Anpassungen vorgenommen, damit die Balance zwischen Offensive und Defensive möglichst fair bleibt. Zu diesen Anpassungen zählen verbesserte Balleroberungsquoten beim Pressing, das Positionsspiel der Teamkollegen in Defensivsituationen und das Spielerverhalten beim Befehl „Druck fordern“.

Verbesserte Reaktion

Wir haben die Reaktionen bei den Spielerbewegungen verbessert.
Beispielsweise sind Spieler weniger träge, wenn sie beim Sprinten stoppen oder die Bewegungsrichtung ändern.

Anpassungen beim „Bewegungsradius“ und weitere Informationen

Sie können unter „Spieleinstellungen“ die Einstellungen für den „Bewegungsradius“ konfigurieren.
Mit dieser Option können Sie die Eingabeempfindlichkeit für die Spielerbewegung auf eine der drei Stufen „Eng“, „Mittel“ und „Weit“ anpassen. Bei „Eng“ reagiert das Spiel empfindlicher auf Richtungseingaben, bei „Weit“ dagegen ist ein stärkeres Streichen erforderlich, um Änderungen der Bewegungsrichtung auszulösen. Mit dieser Versionsaktualisierung haben wir Anpassungen bei den Schwellwerten für alle drei Empfindlichkeitsstufen vorgenommen, um die Steuerung weiter zu verbessern.
Zuvor hatten Benutzer, die den Richtungstastentyp auf „Aus“ eingestellt hatten, das Problem, dass alle Konfigurationen fälschlicherweise auf „Eng“ konfiguriert waren. Dieses Problem ist uns bekannt und wurde mit dieser Versionsaktualisierung behoben. Hinweis: Damit alle Steuerungen konsistent bleiben, werden die Einstellungen bei allen betroffenen Benutzern nach der Aktualisierung zunächst auf „Eng“ festgelegt. Wenn Ihnen die Richtungseingaben zu empfindlich sind, können Sie die anderen Optionen probieren und testen, welche Konfiguration am besten zu Ihnen passt.
Außerdem dient diese Konfiguration wie oben erwähnt für den Steuerungstyp „Berühren & streifen“ als Auslöserschwelle von Sprint-Bewegungen.

Freundschaftsspiel

Wie von vielen unserer geschätzten Benutzer gewünscht, können Sie im neuen Modus „Freundschaftsspiel“ nun mit Freunden spielen!
Erstellen Sie einfach einen Spielraum und teilen Sie einem Freund die Spielraum-Nummer mit, damit er teilnehmen kann. Sie können sogar ein Passwort für den Spielraum festlegen und die Spieleinstellungen sowie die Länge der Partien nach Belieben einstellen.
Zeigen Sie mit Ihrem bestens entwickelten Dreamteam, was Sie können, damit Sie bei Ihren Freunden angeben können!

[Weitere Informationen]
Der Modus „Freundschaftsspiel“ erscheint in Kürze auch für die Konsolenversionen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Allgemeine Problembehebungen zur Minderung oder Beseitigung der folgenden Fehler

PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Steam®, Windows
・ Die Anwendung stürzt aufgrund eines Fehlers ab
・ In der Strategie bei „Dreamteam“ werden die „Aufgaben“ nicht auf den nächsten bestgeeigneten Spieler übertragen, wenn der Spieler der Startformation, der diese Aufgabe hat, durch einen Spieler von der Ersatzbank ersetzt wird
・ In der Strategie bei „Dreamteam“ werden die Namen der unter [Aufgaben] > [Angriffsunterstützung] zugewiesenen Spieler nicht aktualisiert, auch wenn die Spieler ausgewechselt wurden
・ Unter bestimmten Umständen kann unter [Aufgaben] > [Angriffsunterstützung] ein Torwart als Angriffsunterstützung ausgewählt werden
・ Die „Vertragsdauer“ von Spielern wird nach der Gegnersuche über [Dreamteam] > [Schnelles Online-Spiel] falsch angezeigt
・ Die Option „Überspringen“ wird fälschlicherweise bei Torjubeln angezeigt, die nicht übersprungen werden können
・ Bei einigen Torjubeln verschwinden Spieler teilweise im Boden
・ Beim Anzeigen von Spielerkarten unter [eFootball™ World] > [Mein Team] werden möglicherweise die Schimmereffekte auf den Karten nicht angezeigt, wenn Sie eine Reihe besonderer Spieler mit verschiedenen Kartendesigns besitzen
・ Wenn Sie eine eFootball™ Liga-Partie spielen, während eine Phase endet, friert der Bildschirm nach dem Spiel längere Zeit ein
・ Bei den Premiumzielen ist in manchen Sprachen der Zielzeitraum fälschlicherweise als „Spielplan“ angegeben
・ Beim Aufrufen eines Menüs werden Soundeffekte nicht im gewünschten Timing wiedergegeben
・ Unter bestimmten Umständen wird die Prozessorlast unter „Freies Training“ zu hoch, wenn ein KI-gesteuerter Spieler versucht, den Ball zu erobern, sodass die Anzeige langsam wird
・ Beim Bearbeiten des Namens für das Dreamteam unter „Mannschaftsname bearbeiten“ werden Änderungen zwischen Groß- und Kleinbuchstaben nicht übernommen, wenn die Schreibweise ansonsten identisch bleibt
・ Unter [Einstellungen] > [Spielbildschirm] ist die Option „Radaranzeige“ jetzt verfügbar, auch wenn die Kameraeinstellungen für das Spiel auf „Luftschiff“ eingestellt sind
・ Bei allen Spielmodi und Partien wurden mehrere kleinere Anpassungen vorgenommen, um das allgemeine Spielerlebnis zu verbessern
iOS, Android
・ Balance zwischen Offensive und Defensive sowie die wichtigen Abwehrpositionen der V- und MF-Spieler wurden angepasst
・ Anpassungen wurden implementiert, damit der Ball angemessen zurückerobert werden kann, wenn aus einer passenden Position Druck auf den Gegner im Ballbesitz ausgeübt wird
・ Anpassungen wurden implementiert, damit sich ein Spieler beim „Stellen“ nicht mehr vom gegnerischen Dribbler abwendet
・ Das Problem, dass Spieler auch in bestens geeigneten Positionen keine horizontalen Pässe blocken konnten, wurde behoben
・ Um versehentliches Auslösen des Befehls „Druck fordern“ zu verhindern, wurde für diesen Befehl die Distanz beim Ziehen um 1,5x erhöht
・ Anpassungen wurden implementiert, damit es für gegnerische Angreifer beim Auslösen von „Druck fordern“ schwieriger ist, den Verteidiger in der letzten Abwehrreihe abzuschütteln
・ Anpassungen wurden implementiert, damit die Teamkollegen des aktiven Spielers den Gegner im Ballbesitz anlaufen, wenn sie sich in der Nähe befinden
・ Die Spielerträgheit bei Stopps und Richtungsänderungen im Lauf und bei Sprints wurde verringert
・ Das Problem, dass der Ball beim Dribbling oder bei der Ballannahme zu stark getreten wurde, wurde behoben
・ Reaktion bei Schussbefehlen aus der Drehung beim Dribbling verbessert
・ Reaktion bei Haken und Schussbefehlen verbessert, insbesondere bei langsamen Dribblings
・ Das Problem, dass angespielte Spieler den Ball nicht angemessen kontrollierten, wurde behoben
・ Das Problem, dass Spieler den Ball bei der Annahme nach vorne mitnahmen, obwohl kein entsprechender Befehl aktiv war, und dass Spieler vor der Ballannahme stehen blieben, obwohl ein Bewegungsbefehl gegeben wurde, wurde behoben
・ Das Problem, dass Spieler bei der Ballannahme unbeabsichtigt sprinteten oder zu langsam wurden, wurde behoben
・ Das Problem, dass Spieler den Ball nicht kontrollieren konnten, wenn während der Ballannahme ein Fintenbefehl gegeben wurde, wurde behoben
・ Das Problem, dass bei Flanken keine Direktabnahmen möglich waren, wurde behoben
・ Die Genauigkeit bei Direktschüssen nach scharfen Pässen wurde erhöht
・ Das Problem, dass beim Steuerungstyp „Berühren & streifen“ bei Pass- oder Schuss-Befehlen fälschlicherweise ein Sehr schnelles Dribbling ausgelöst wurde, wurde behoben
・ Das Problem, dass beim Steuerungstyp „Berühren & streifen“ bei Pass-Befehlen nach einem Doppeltippen auf der linken Bildschirmseite fälschlicherweise ein Traumpass ausgelöst wurde, wurde behoben
・ Das Problem, dass die Spielerfähigkeit „Sombrero“ nicht korrekt ausgelöst wurde, wurde behoben
・ Das Problem, dass Einwürfe mit maximaler Kraftanzeige direkt beim Gegner landeten, weil der Zielspieler zu weit entfernt war, wurde behoben
・ Weitere Verbesserungen der Reaktionszeiten in Bewegung
・ Die Anwendung stürzt aufgrund eines Fehlers ab
・ Warnhinweise zu verdienten Belohnungen werden unbeabsichtigt mehrmals angezeigt
・ Beim Steuerungstyp „Klassisch“ werden die Tasten beim Anstoß mit Verzögerung eingeblendet
・ Die Einstellungen für den Bewegungsradius werden nicht korrekt übernommen, wenn der Richtungstastentyp auf „Aus“ eingestellt ist
・ Unter bestimmten Umständen kann unter [Aufgaben] > [Angriffsunterstützung] ein Torwart als Angriffsunterstützung ausgewählt werden
・ Unter bestimmten Umständen kann der Verlust der Netzwerkverbindung während einer Partie zu einem schwarzen Bildschirm führen, sodass das Spiel nicht mehr bedient werden kann
・ Wenn der Ball in einem Online-Spiel im Aus ist, kann der Gegner das Spiel fortsetzen, bevor das Pausenmenü angezeigt wird
・ Die Spielerbewertungen für „Kapitän“ und „Angriffsunterstützung“ unter [Strategie] > [Aufgaben] sind fehlerhaft
・ Beim Auswechseln von Spielern in der Strategie wird auf bestimmten Geräten die Scroll-Geschwindigkeit zu hoch, wenn sich ein Spielersymbol aus der Startaufstellung mit der Liste der Reservespieler überschneidet
・ Nach dem Ändern von Spielerrollen in der Strategie wird die Formationsanzeige erst aktualisiert, wenn die Strategie erneut aufgerufen wird
・ Auf bestimmten Geräten verschwinden die Spielersymbole in der Startaufstellung der Strategie, wenn sie zu schnell per Drag-and-Drop verschoben werden
・ In der Strategie scrollt die Liste der Reservespieler ganz nach oben, wenn ein Reservespieler in die Startaufstellung verschoben wird
・ Auf einigen Geräten können die Ersatz- und Reservespieler nicht getauscht werden
・ Die Spieleranwahl erfolgt nicht automatisch, obwohl für den Cursorwechsel die Option „Unterstützt“ eingestellt ist
・ Bei einigen Torjubeln verschwinden Spieler teilweise im Boden
・ Nach einem Torerfolg wird in der automatischen Wiederholung und in den Höhepunkten das Tor auf der entgegengesetzten Spielfeldseite angezeigt
・ Der Kommentar wird während einer Partie auch nach dem Download der Kommentardaten nicht abgespielt
・ Die „Vertragsdauer“ von Spielern wird nach der Gegnersuche über [Dreamteam] > [Schnelles Online-Spiel] falsch angezeigt
・ Nach der Vertragsverlängerung mit einem Spieler, dessen Vertragsdauer abgelaufen ist, sind die Menüoptionen „Stufentraining“ und „Spielerentwicklung“ vorübergehend nicht verfügbar
・ Nach dem Sperren oder Freischalten eines Spielers mit dem Karten-Typ „Im Trend“ unter „Mein Team“ > „Spielerliste“ werden die angezeigten Menütexte nicht korrekt aktualisiert
・ Beim Anzeigen von Spielerkarten unter [eFootball™ World] > [Mein Team] werden möglicherweise die Schimmereffekte auf den Karten nicht angezeigt, wenn Sie eine Reihe besonderer Spieler mit verschiedenen Kartendesigns besitzen
・ Bei den Premiumzielen ist in manchen Sprachen der Zielzeitraum fälschlicherweise als „Spielplan“ angegeben
・ Die Soundeffekte bestimmter Menüs werden nicht wie erwartet ausgelöst
・ Auf einigen Sprachen wird auf bestimmten Bildschirmen das Ende von Sätzen falsch angezeigt
・ Beim Tippen auf den Bildschirm während des Anleitungsvideos unter [Extras] > [Training] > [Befehle-Anleitung] wird die Taste [Überspringen] rechts unten nicht angezeigt
・ Beim Versuch, eine KONAMI ID mit einem Konto zu verknüpfen, das bereits mit einer anderen KONAMI ID verknüpft ist, wird eine falsche Warnmeldung eingeblendet
・ Selbst wenn für alle Einstellungen unter [Spieleinstell] > [Audio] das Minimum festgelegt ist, werden beim Spielstart bei der Anzeige des Logos und des Titelbildschirms Soundeffekte abgespielt

Allgemeine Verbesserungen

PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Steam®, Windows
・ Unter [Einstellungen] > [Spielbildschirm] ist die Option „Radaranzeige“ jetzt verfügbar, auch wenn die Kameraeinstellungen für das Spiel auf „Luftschiff“ eingestellt sind
・ Bei allen Spielmodi und Partien wurden mehrere kleinere Anpassungen vorgenommen, um das allgemeine Spielerlebnis zu verbessern
PlayStation®4, Xbox One
・ Reduzierte Prozessorlast während Partien
iOS, Android
・ Einfacher zu bedienende Benutzeroberfläche bei der Spielerentwicklung
・ Bei allen Spielmodi und Partien wurden mehrere kleinere Anpassungen vorgenommen, um das allgemeine Spielerlebnis zu verbessern