PES 2019

GAME FEATURE

MAGISCHE MOMENTE

Das Drama der schönsten Nebensache der Welt wird durch verschiedene Spielstile verdeutlicht.

Wir führen 11 neue Fähigkeiten ein, die Ihre Spieler einzigartig machen, darunter Überkreuzdrehung, Blinder Pass, kontrollierter Lupfer, abfallender Schuss und aufsteigender Schuss. Diese neuen Fähigkeiten erhöhen die Gesamtzahl im Spiel auf 39.

Auch die Individualität der Spieler wurde auf ein neues Niveau gebracht: Fähigkeiten und Stärken haben größere Auswirkungen im Spiel und nehmen bei den Bewegungen eine größer Rolle ein.

11 neue Fähigkeiten

  • Überkreuz-Drehung
  • Flipper & herum
  • Sohlenfähigkeit
  • Blinder Pass
  • Pässe abfangen
  • Elfmeterspezialist
  • Elfmetertöter (TW)
  • Hoher Abschlag (TW)
  • Steigende Schüsse
  • Lupferfähigkeit
  • Senkende Schüsse

Die Dribbling-Animation und der Spielfluss berücksichtigen nun verschiedene Faktoren, darunter das Stellungsspiel von Spielern und die Ballposition an der Abwehrreihe, präzise Antäuschbewegungen, um an den Seiten vorbeizukommen, und das Bewusstsein für die Nähe des Gegners bei Drehungen.

Es wurden neue Schießmechaniken mit einzigartigen, abwechslungsreichen Animationen eingeführt, darunter die Bewegung des Balles, wenn er an den ausgestreckten Händen des Torwarts vorbeirutscht, die Reaktionen des Angreifers, der haarscharf verfehlt hat, und intensivere und ausgelassenere Reaktionen im Torraum.

Eine wichtige Neuerung ist die sichtbare Ermüdung im Rahmen eines überarbeiteten, neu ausgewogenen Ausdauersystems. Die Spieler geben klare visuelle Hinweise, wenn sie erschöpft sind, und ihr Ausdauerniveau wirkt sich auf ihre Spielweise aus. Wie Sie Spieler in einer Partie verwalten und wann Sie Auswechslungen vornehmen, kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

Schnelle Spielerwechsel sind möglich, wenn der Ball ins Aus geht. Durch einen einfachen Tastendruck erhalten Sie Auswechslungsempfehlungen auf Grundlage von Ausdauer und Position. So müssen Sie in einer intensiven Partie das Spiel nicht unterbrechen!

Es wurden Verbesserungen vorgenommen, um die Bewegung des Balles natürlicher und abwechslungsreicher zu gestalten. Die Flugbahn des Balls berücksichtigt nun die Körperhaltung und die Art, wie der Ball getreten wurde. Auch Situationen wie Abpraller vom Körper des Torwarts oder das Anschießen eines blockierenden Verteidigers erfolgen realistischerer.

Der volle Körperkontakt, der letztes Jahr eingeführt wurde, wurde weiter verbessert. Die Ballkontrolle richtet sich mehr nach der Situation in der unmittelbaren Umgebung, wodurch geschmeidigere und kontextabhängige Ballannahmen ermöglicht werden.