Information

eFootball PES 2020
Update (07/08/2020)

Wir haben bestätigt, dass bei einigen Benutzern in Meister-Liga und Werde zur Legende noch immer Abstürze auftreten.

Wenn Sie dazugehören, überprüfen Sie bitte, dass Sie die neuste Aktualisierungsdatei installiert haben, und folgen Sie dann dieser Anleitung:
1. Löschen Sie Ihre aktuellen editierten Daten, indem Sie im Heim-Bildschirm Ihres PS4™-Systems das [Einstellungen]-Menü öffnen. Wählen Sie dann unter [Speicher] > [Systemspeicher] > [Gespeicherte Daten] „eFootball PES 2020“ aus. Löschen Sie dort sowohl die „Editierte Daten“ als auch die „Editierte Daten sichern“.
2. Beginnen Sie ein neues Spiel unter Meister-Liga oder Werde zur Legende. (Leider gibt es derzeit keinen Weg, die Abstürze zu vermeiden, ohne das Spiel von vorne zu beginnen.)
* Diese Anleitung wurde bereits in der Ankündigung vom 06/07/2020 beschrieben.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie die oben genannte Anleitung befolgt haben, bitten wir Sie, uns über das Kontaktformular auf der offiziellen PES 2020-Webseite zu kontaktieren.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten.

Update (13/07/2020)

Das Veröffentlichungsdatum für die Update-Datei mit der Problemlösung wurde auf den 16/07 verschoben.
Außerdem wird als Wiedergutmachung für dieses Problem am 20/07/2020 um 00:00 Uhr (UTC) ein Scout versendet, der Legende-Spieler im myClub-Modus finden kann.
Falls Sie myClub noch nie gespielt haben, können Sie den Scout trotzdem erhalten, indem Sie die Anleitung für den myClub-Modus vor dem 20/07/2020 um 00:00 Uhr (UTC) abschließen.
Hinweis: Jeder Legende-Spieler, der keine Ausleihe ist und den Sie unter myClub erworben haben, kann in der Meister-Liga eingesetzt werden. Öffnen Sie hierfür unter Meister-Liga [System] > [Einen myClub-Spieler importieren].

Wir möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Ursprünglicher Post (06/07/2020)

Nach weiterer Überprüfung des Problems haben wir herausgefunden, dass es auch Benutzer betrifft, die importierte Daten zu Beginn eines neuen „Werde zur Legende“-Spiels verwenden möchten. Wir haben außerdem erfahren, dass dieses Problem nur bei editierten Daten aus bestimmten Quellen auftritt.
Deshalb werden wir mit dem Update, das für den 20/07 geplant ist, eine Problemlösung implementieren, die Benutzer daran hindert, Daten, die als problematisch eingestuft wurden, zu importieren.

Wenn Sie die problematischen Daten bereits importiert haben, besteht für Sie derzeit keine Möglichkeit, einen Absturz zu vermeiden, wenn Sie einen der beiden betroffenen Modi spielen.

Doch keine Sorge, Sie können ein neues Spiel in Meister-Liga oder Werde zur Legende starten, sobald Sie die eben genannte Aktualisierungsdatei heruntergeladen haben. Bevor Sie dies tun, müssen Sie jedoch Ihre editierten Daten löschen.
Um Ihre importierten Daten zu löschen, greifen Sie auf das [Einstellungen]-Menü im Heim-Bildschirm Ihres PS4™-Systems zu. Öffnen Sie anschließend [Speicher] > [Systemspeicher] > [Gespeicherte Daten] und wählen Sie eFootball PES 2020 aus. Löschen Sie dort sowohl die „Editierte Daten“ als auch die „Editierte Daten sichern“.

Als Wiedergutmachung für dieses Problem wird allen Benutzern, die die myClub-Anleitung vor Beginn der Wartung am 20/07 abgeschlossen haben, ein Scout zugesendet, der Legende-Spieler finden kann.

Sie können diesen Scout im Posteingang des myClub-Modus abholen.

Auch wenn Sie den myClub-Modus bisher noch nicht gespielt haben, können Sie sich für diesen Scout qualifizieren, indem Sie die Anleitung des myClub-Modus vor dem oben genannten Datum abschließen.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten.